Plateauaufbau 2A-LKW

  • Abklappbare Aluminium-Hohlprofil-Rückwand 800 hoch, mit 2 integrierten Klappstützen
  • Doppelboden bestehend aus Stammboden mit integrierten Stahl-Omegaschienen und darüber mit Siebdruck-Verschleißboden (Staplerachslast 5.460 kg)
  • Hilfsrahmen-Schweißkonstruktion mit aufgesetzte Querträger (Normalbauweise)
  • Hilfsrahmen-Schweißkonstruktion mit durchgesteckte Querträger (Niedrigbauweise)
  • OPTIONAL: Baustoffausführung mit Aluminium-Hohlprofil-Seitenwände 1.000 mm hoch
  • OPTIONAL: Eloxierte Aluminium-Staplerschutzleiste, beidseitig am Außenrahmen
  • OPTIONAL: LKW-Ladekran mit sämtlichen Befestigungszubehör, sowie entsprechendem Hydraulikzubehör
  • OPTIONAL: Lochaußenrahmen mit Lochabstand ca. 100 mm, Langloch 50/30 mm, für Verzurrung 2 t je Zurrpunkt
  • OPTIONAL: Stehende Ladebordwand mit oberer Ausstellklappe für den Verteilerverkehr
  • OPTIONAL: Hilfsrahmenverstärkung für Front- und Heckkräne
  • OPTIONAL: Witterungsbeständiger Lärchen- oder Hartholzboden 40 mm, längsverlegt, ohne Überboden
  • OPTIONAL: Rulasi = Rungenladungssicherungssystem mit diversen Steckgehäusepositionen
TYPBEZEICHNUNG

PLATEAUAUFBAU AUF 2-ACHS-LKW

 

GEWICHTE

Aufbaugewicht ca. 1,6 t

 

ABMESSUNGEN

Plateau-Innenlänge ca. 6.100 mm

Plateau-Innenbreite ca. 2.480 mm

Gesamtbreite 2.550 mm


Gesamthöhe unbeladen abgestimmt auf ca. 4.000 mm


Laderauminnenhöhe, Aufbauhöhe, Ladehöhe, Gesamthöhe etc. kann erst nach Bekanntgabe

der genauen LKW-Daten geprüft und bekanntgegeben werden

 

RAHMEN

Stahlrahmenschweißkonstruktion mit aufgesetzte/durchgesteckte Querträger

11 Paar versenkte 2,5 t Zurrbügel nach UVV

 

BODEN

Stammboden Fichte 30 mm, längsverlegt

Verzinkte Stahl-Omegaschienen im Stammboden

Überboden aus Birkensiebdruckplatten 9 mm, mit Außenrahmen bü ndig

(Bodenbelastbarkeit 5.460 kg Staplerachslast nach CSC)

 

LACKIERUNG

Stahlgranulatreinigung, Zinkstaubgrundierung und Spritzlackierung

2-Komponenten-Nutzfahrzeug-Acryllacke (RAL- oder LKW-Standardfarbton)


Kunststoffteile und feuerverzinkte Teile unlackiert,

pulverbeschichtete An-/Einbauteile schwarz


Reflektierender Konturmarkierungsstreifen seitlich über ganze Länge (fortlaufend auch am LKW-Fahrerhaus)

und hinten umlaufende Konturmarkierung (standardmäßig seitl. weiß und hinten rot), nach ECE 48

 

ZUBEHÖR

Heckmarkierung nach ECE-Norm

 

ANBAUTEILE

Hinten Ramm- mit Ecksäulenschutz

Halterung für Unterlegkeil(e)

PVC-Kotflügel mit Spritzschutz lt. Vorschrift

Seitlicher Anfahrschutz aus Aluminium-Profilen lt. Vorschrift, schwarz beschichtet

1 Kunststoff-Werkzeugkasten, absperrbar, unlackiert

 

BORDWÄNDE

Fixe Aluminium-Hohlprofil-Vorderwand 1.700 mm mit 2 Mittelstützen

innen 2 Stk. Zurrringe für Ladungssicherung

Vorderwand innen mit Aluminium-Warzenblech 3/5 mm verstärkt, ca. 650 mm hoch


2-teilige Aluminium-Hohlprofil-Seitenwände 800/25 mm

mit Gummiabdichtung samt Bügelnische für Planenüberhang 360 mm,

mit Planenbügel zollsicher,

abklappbar mit Riegelspannverschlüsse 681-S1

Abklappbare Aluminium-Hohlprofil-Rückwand 800 mm hoch, mit Gummiabdichtung samt Bügelnische, mit Planenbügel zollsicher,

mit Riegelspannverschlüsse 681-S1

2 Klapptritte

 

SÄULEN/VERDECK/PLANE

2 vordere Ecksäulen, stirnseitig angeschraubt, 2.000 mm hoch

2 Mittelsäulen klappbar, in ca. Bordwandhöhe geteilt

2 hintere Ecksäulen, seitlich angeschraubt, 2.000 mm hoch

4 Reihen Weichholz-Stecklatten 100/27 mm in Taschen, Abstand 200 mm

vorne 1 Latte


Edscha-Schiebeverdeckgestell nach vorne verschiebbar = zusammengeschoben im Laderaum, Bauhöhe 95 mm


Zollplane aus Trevira-Hochfestgewebe mit Lichtdach, samt Planenseil und Montage

Planenfabrikat nach Werkswahl, Planenfarbe nach Liefermöglichkeit

 

Ihre Schwarzmüller Ansprechpartner

Immer in Ihrer Nähe. Wir sind gerne für Sie da.

Premium auch beim
Kundenservice

Von der Instandhaltung bis zum Mietfahrzeug.