3-Achs-Plateausattelanhänger - Baustoffe

  • Verstärkte Rahmenkonstruktion für Punktbelastung 20 t auf 4 m im Schwerpunkt
  • Verstärkte Aluminium-Hohlprofil Vorderwand mit integriertem Gerätehalter
  • Abklappbare Aluminium-Hohlprofil-Rückwand, Einfassung auch innen vernietet, abklappbar mit Kinnegrip-Doppelverriegelung
  • Aluminium-Hohlprofil-Seitenwände, mit Kinnegrip-Doppelveriegelung
  • Verbau von Achsen namhafter Hersteller wie BPW, Mercedes oder SAF
  • OPTIONAL: Zementverdeck bestehend aus Dachbögen, direkt in die mittleren und hinteren Ecksäulen eingesetzt
  • OPTIONAL: Rulasi = Rungenladungssicherungssystem mit diversen Steckgehäusepositionen
  • OPTIONAL: Verstärkte Aufbauausführung mit Ladungssicherungszertifikat nach DIN EN 12642 Code XL
  • OPTIONAL: Witterungsbeständiger Lärchen- oder Hartholzboden 40 mm, längsverlegt, ohne Überboden
  • OPTIONAL: Eloxierte Aluminium-Staplerschutzleiste, beidseitig am Außenrahmen
  • OPTIONAL: Lochaußenrahmen mit Lochabstand ca. 100 mm, Langloch 50/30 mm, für Verzurrung 2 t je Zurrpunkt
TYPBEZEICHNUNG

3-ACHS-PLATEAUSATTELANHÄNGER RH125P - BAUSTOFFE

GEWICHTE

Gesamtzuggewicht (zul.) 40 t
Gesamtgewicht (techn.) 39 t
Achsaggregatlast (techn) 27 t
Sattellast (techn.) 12 t
Leergewicht ca. 5,6 t

ABMESSUNGEN

Plateau-Innenlänge ca. 13.620 mm
Plateau-Innenbreite ca. 2.480 mm
Gesamtbreite 2.550 mm
Ladehöhe ca. 125 mm über Aufsattelhöhe

RAHMEN

Stahlrahmenschweißkonstruktion verstärkt für Punktbelastung 20 t auf 4 m im Schwerpunkt
Rahmen für ASH unbel. 1.150 - 1.220 mm bei luftgef. SZM
Auswechselbarer 2" Königszapfen (EG-Einbaumaß, Eckmaß 2.040 mm)
23 Paar versenkte 2,5 t Zurrbügel nach UVV

FAHRWERK

Luftfederung mit Hub- und Senkeinrichtung (ca. +120/-80 mm)
Automatische Einstellung des Fahrniveau ab 15km/h

Luftfederaggregat mit wartungsarmen Scheibenbremsachsen, ø 430 mm, 3 x 9 t starr, Radstand 2 x 1.310 mm

Bereifung :
6-fach 385/65 R 22,5 160J, Fabr. nach Werkswahl
6 Stahl-Felgen 11,75 x 22,5, 10-Loch, Einpresstiefe 120 mm, silber

STÜTZEINRICHTUNG

Mechan. 2 x 12 t Abstützwinden, Einseitenbedienung und Schubausgleich, Fabr. nach Werkswahl

BREMSSYSTEM

Bremsanlage nach EG-Richtlinien 71/320 bzw. ECE R13
Zweileiterbremse
EBS - elektronisches Bremssystem
Wabco 2S2M = eine Achse sensiert
RSS - Stabilitätsprogramm
Federspeicher-Feststellbremse auf 2 Achsen
Stahl-Luftbehälter

BODEN

Siebdruckplattenboden 27 mm, mit Außenrahmen bündig
2 Stahl-Hutprofilschienen über den Längsträgern
(Bodenbelastbarkeit 7 t Staplerachslast nach CSC)

BORDWÄNDE

Verstärkte Aufbauausführung nach Ladungssicherungszertifikat DIN EN 12642 Code XL

Fixe Aluminium-Hohlprofil-Vorderwand 1.200 mm mit 2 Mittelstützen,
innen 2 Stk. Zurrringe für Ladungssicherung
Vorderwand innen mit verzinktem Stahlblech verstärkt, ca. 650 mm hoch

4-teilige Aluminium-Hohlprofil-Seitenwände 1.000/25 mm mit Gummiabdichtung senkrecht und waagrecht sowie Einfassung auch innen vernietet, abklappbar mit Kinnegrip-Doppelverriegelung
Abklappbare Aluminium-Hohlprofil-Rückwand 1.000 mm hoch, mit Gummiabdichtung senkrecht und waagrecht sowie Einfassung auch innen vernietet, abklappbar mit Kinnegrip-Doppelverriegelung
2 Klapptritte

SÄULEN

Eingebaute verlängerte Hebelverschlüsse, System Kinnegrip
2 vordere Ecksäulen, seitlich vorstehend angeschraubt, in Vorderwandhöhe
6 Kinnegrip-Mittelsäulen, klapp- und abnehmbar, in Bordwandhöhe
2 hintere Kinnegrip-Ecksäulen, klapp- und abnehmbar, seitlich angebaut, in Bordwandhöhe

ELEKTROAUSSTATTUNG

24 Volt Beleuchtungseinrichtung gemäß EG-Richtlinien 76/756/EWG
2 Siebenkammer-Schlussleuchten im Unterfahrschutz
LED- Seitenmarkierungsleuchten
2 Positionsleuchten
2 Umrissleuchten am Unterfahrschutz
2 x 7-polige und 1 x 15-polige Steckdose

LACKIERUNG

Stahlgranulatreinigung, Zinkstaubgrundierung und Spritzlackierung
mit 2-Komponenten-Nutzfahrzeuge-Acryllacke (RAL- oder LKW-Standardfarbton)

Kunststoffteile und feuerverzinkte Teile unlackiert,
pulverbeschichtete An-/Einbauteile schwarz

Reflektierender Konturmarkierungsstreifen seitlich über ganze Länge und hinten umlaufende Konturmarkierung (standardmäßig seitl. weiß und hinten rot), nach ECE 48

ZUBEHÖR

Heckmarkierung nach ECE-Norm (waagrecht auf Hecktüren/Rückwand)

ANBAUTEILE

Hinten Aluminium-Rammschutz quer
Unterlegkeil(e) lt. Vorschrift
Kunststoff-Einzelrad-Kotflügel mit Spritzschutz lt. Vorschrift
Aluminium -Unterfahrschutz, weiß beschichtet
Seitlicher Anfahrschutz aus Aluminium-Profilen lt. Vorschrift, schwarz beschichtet
1 Reserveradhalter für 1 Reserverad (rechts ganz hinten)
1 Kunststoff-Werkzeugkasten, absperrbar, unlackiert , links nach Achse

Ihre Schwarzmüller Ansprechpartner

Immer in Ihrer Nähe. Wir sind gerne für Sie da.

Premium auch beim
Kundenservice

Von der Instandhaltung bis zum Mietfahrzeug.