Tandem-Offroad-Mulden-Kippanhänger TP22

  • Bewährte und stabile Fahrgestellkonstruktion mit zusätzlichen Torsionsrohren
  • Bestmögliche Standsicherheit durch großdimensionierte Reifen/ Räderkombination
  • Bestmöglicher Stoß- und Verschleißschutz durch speziell gekantete Hardox-Mulde
  • Optimale Lastverteilung durch schräge Vorderwand
  • BPW-Pendelaggregat in Schwerlastausführung mit seitenunabhängigem Achsausgleich für perfekten Straßenlauf
  • Hydraulisch gefederte 4t. Deichsel für komfortables Fahrverhalten
  • Verbindungsleitungen im Schlauchturm verlegt
  • OPTIONAL: Schwere Gesteinsausführung mit erhöhten Boden- und Wandstärken
  • OPTIONAL: Verschiedene Reifen/Räderhersteller (Alliance, Aeolus, BKT, NOKIAN, …)
  • OPTIONAL: Werkzeugkasten für zusätzliche Staumöglichkeit
  • OPTIONAL: Schaufel, Besen und Schaberhalterung
  • OPTIONAL: Lichtpaket: zusätzliche Arbeitsscheinwerfer vorne und hinten sorgen für gute Rundumsicht
  • OPTIONAL: Rahmenabdeckung oben aus Alu-Riffelblech
  • OPTIONAL: Zentralschmieranlage für alle Schmierstellen
  • OPTIONAL: Zentrale Schmierleisten (Schmiernippel nach außen gezogen)
  • OPTIONAL: Schnellabsenkung für Kipphydraulik durch 2-Schlauchsystem
TYPBEZEICHNUNG

2-ACHS-ZENTRALACHS-SCHWERLAST-SEGMENTMULDEN-KIPPANHÄNGER - OFFROAD - Typ TP22
für Schüttmaterial wie Sand, Kies, Schotter, Erdaushub etc. im Baustelleneinsatz

GEWICHTE

Gesamtgewicht (zul.) 22 t
Gesamtgewicht (techn.) 28 t im Offroad-Einsatz bei Stützlast 4 t
Leergewicht ca. 5,9 t (+/- DIN-Toleranz)

ABMESSUNGEN

Innenlänge ca. 5.300 mm
Innenbreite ca. 2.330 mm
Laderauminnenhöhe ca. 1.200 mm
Ladevolumen ca. 13,5 m³
Gesamtbreite max. 2.550 mm
Ladehöhe unbeladen ca. 1.500 mm

RAHMEN

Zentralachs-Stahlrahmenschweißkonstruktion in gewichtsoptimierter Bauweise
Leichtbau-Rahmen aus hochfestem Feinkornstahl, für Einsatz mit Breitreifen bei Gesamtbreite max. 2.550 mm

FAHRWERK

BPW-Pendelaggregat mit Trommelbremsen, S-Nockenbremse 410/180 mm, Tragfähigkeit 24 t/ 30 t, Offroad-Ausführung
Achsabstand 1.550 mm
1. und 2. Achse starr
Ohne Achslift

Bereifung :
4 Stück Reifen 650/55 R 26,5″
4 Stück Stahl-Felgen 20,00 x 26,5″

ZUGEINRICHTIGUNG

Schwerlast-V-Zugdeichsel in geschweißter Fachwerkskonstruktion hydraulisch höhenverstellbar ca. 500 mm und gedämpft mit Schwerlast-Kugelkopfkupplung K80

STÜTZEINRICHTUNG

Vorne 1 hydraulischer Stützfuß, Stützlast 8 t, beladen abkuppelbar, Betätigung über Zugfahrzeug

BREMSSYSTEM

Zweileitungs-Druckluftbremsanlage
Bremsanlage Fabrikat Wabco
Hydraulischer ALB-Regler
Ohne ABS - für Traktorbetrieb bis 40 km/h
Federspeicher-Feststellbremse auf beiden Achsen
Stahl-Luftbehälter 80 l
Brems-/Luftverbindungsleitungen mit 2 Einzel-Kupplungsköpfen gelb/rot
Schlauchleitungen über Schlauchturm verlegt

KIPPMULDE

Stahlmulde mit verstärktem Bodenblech aus Hardox (HB450) sowie verstärktem Obergurt
Bodenstärke 6 mm = durchgehendes Bodenblech, Wandstärke 6 mm
Vorderwand und Rückwand schräg, beidseitig im Räderbereich außen durchgehendes Stahl-Schutzblech (Schürze)
Erhöhter Baggerschutz
Stahl-Sonder-Rückwand für extrahohe Öffnung mit versenkter Lagerung, mit zusätzlichem Gelenk samt seitlicher Verriegelung inklusive doppelwirkende Hydraulikzylinder mit Lasthalteventil für Hydraulikbetätigung über Zugfahrzeug, ohne Schüttgosse

HYDRAULIK

Hydraulikversorgung für 2-Rohr-Hydraulik mit mindestens 4 doppelwirkende Steuergeräte für: Kippen, Zugdeichsel, Stützfuß, Rückwand.
(Ölvolumen ca. 40l erforderlich)
1 Stück Front-Kipperpresse für Rückwärtskippung, Kippwinkel ca. 55 °

ROLLPLANE

Ohne Rollplane und auch nicht dafür vorbereitet

ELEKTROAUSSTATTUNG

12/24-Volt-Beleuchtungseinrichtung
2 Stück VollLED-Schlussleuchten
2 Stk. LED-Positionsleuchten vorne
2 Stk. LED-Umrissleuchten hinten
LED-Seitenmarkierungsleuchten
2 Stk. LED-Kennzeichenleuchten
Fixes Verbindungskabel mit 1 x 13-poligem Stecker mit Adapter auf 7-polig

LACKIERUNG

Stahlgranulatreinigung, Zinkstaubgrundierung und Spritzlackierung mit 2-Komponenten-Nutzfahrzeug-Acryllacke (RAL- oder LKW-Standardfarbton)

Kunststoffteile und feuerverzinkte Teile unlackiert, pulverbeschichtete An-/Einbauteile schwarz

BESCHRIFTUNG

Schwarzmüller-Beschriftung seitlich
Schwarzmüller-Beschriftung hinten
Seitlich reflektierende Konturmarkierungsstreifen in Weiss/Silber über ganze Länge und auf Mulde oben 2 Ecken, nach ECE 48
Hinten reflektierender Konturmarkierungsstreifen in Rot, umlaufende Voll-Konturmarkierung, nach ECE 48

ZUBEHÖR

Hinten Schmutzbleche aus Stahlblech verzinkt, mit Spritzschutz
Fixer Stahl-Formrohr-Unterfahrschutz
2 Unterlegkeile, gemäß Vorschrift, mit Halterung an der Vorderwand
Lärmdämpfer = Gummiauflagen

ANBAUTEILE

Seitlicher Anfahrschutz aus Aluminium-Profilen laut Vorschrift

Ihre Schwarzmüller Ansprechpartner

Immer in Ihrer Nähe. Wir sind gerne für Sie da.

Premium auch beim
Kundenservice

Von der Instandhaltung bis zum Mietfahrzeug.